Arbeitspsychologie in Kärnten

Durch meine Tätigkeit als Psychologin und Unternehmensberaterin in klein- und mittelständischen Unternehmen konnte ich zahlreiche spannende Veränderungsprozesse begleiten. In den letzten Jahren wurde für mich der Wandel der Arbeitswelt immer deutlicher. Es veränderten sich damit auch die Herausforderungen von Betrieben und MitarbeiterInnen rasant.

Ich bin überzeugt, dass zwischen den Anforderungen der modernen Arbeitswelt und gesunden, sinnstiftenden Arbeitsbedingungen kein Widerspruch besteht. 

 

Mein Schwerpunkt liegt in der Beratungs-,  Vortrags- und Seminartätigkeit, sowie in der Umsetzungsbegleitung von Fragestellen aus den Bereichen Personal-, Organisations- und Teamentwicklung, sowie der lt. Arbeitnehmerschutzgesetz vorgeschriebene Evaluierung psychischer Belastungen. 

 

Die Balance zwischen den Anforderungen der modernen Arbeitswelt und der individuellen Gesundheit zu wahren kann zu einer Herausforderung werden. Daher ist es mir als Arbeitspsychologin wichtig, in dieser Nahtstelle Organisationen und MitarbeiterInnen in der Entwicklung von sinnstiftenden und wirksamen Lösungen zu begleiten. 

 

 

Psychologische Unternehmensberatung

Unternehmensberaterin

Die Herausforderungen der modernen Arbeitswelt bedingen einen bewußten Umgang mit den Dynamiken der Organisation, der Teams und des Unternehmensumfeldes.

 

Psychologische Unternehmensberatung:

  • Personal- und Organisationsentwicklung (Einführung div. PE-Instrumente, Einschulungsprogramme, Nachwuchsführungskräfte Aufbauen, Generationenwechsel im Unternehmen, Führungskräfteentwicklung, Bewerbungsprozesse ...)
  • Psychologische Testdiagnostik mit dem online Testsystem von Hogrefe finden Einsatz bei der Personalauswahl (Intelligenztestungen, Sprachkenntnisse, soziale Kompetenzen,...) , bei der Nachwuchsführungskräfteentwicklung ( Führungsverhalten, Konfliktlösungsverhalten, soziale Kompetenzen,...)   und betrieblichen Gesundheitsförderung (Stressdiagnostik, Burnoutprävention,...)
  • Planung von maßgeschneiderten Assessmentcentern und Begleitung des Bewerbungsprozesses.
  • Teamklima (Teamentwicklung, Konflikte und Ressourcen im Team, interne Reflexionsprozesse begleiten, Einführung des Beratungsformates "Kollegiale Beratung" ...)
  • Begleitung von Projekten und Veränderungsprozessen (zB.: Leitbildentwicklung, Klausuren, Entwicklung neuer Strukturen ...)
  • Moderation von Workshops 
  • Begleitung beim Aufbau eines innerbetrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Begleitung beim Generationenwechseln in Familienunternehmen.
  • Entwicklung und Umsetzung von online-Befragungen (zB.: MitarbeiterInnenbefragung, Kundenbefragung,  Befragung als Erhebungsinstrumente zB bei der Planung des Schulungsbedarfs,...)

 

 

Seminare:

  • Gesundes Führen
  • Stressmanagement und Burnoutprävention
  • Psychische Belastungen am Arbeitsplatz – wirksame Maßnahmen gestalten.
  • Personalentwicklung

Neben einer lebendigen Wissensvermittlung ermöglicht der Integrative Ansatz eine nachhaltige Auseinandersetzung mit den Themen.

Dabei nutze ich  ein vielfältiges Methodenspektrum – von Paar- und Kleintruppenübungen bis hin zu erlebnisorientierten Interventionen wie Rollenspielen oder Aufstellungen.

 

Ich ergänze meine Methoden mit Supervisions-Elementen. Dadurch wird die Auseinandersetzung mit Einflussfaktoren und Kräften der Organisation und ihrer Entwicklung, der Wechselwirkung der Person/en, den Teams und der persönlichen Wirkung im beruflichen Kontext gefördert.

Mögliche Zusatzangebote sind:

Befragung der TeilnehmerInnen im Vorfeld des Seminars mittels online-Befragung im Seminar. Das Seminar wird zielgerichtet auf Ihre Bedürfnisse hin gestaltet.

Ergänzend zum Workshop können testdiagnostische Methoden zum Einsatz kommen: zB.: Analyse der persönlichen Stressverarbeitungsmuster mittels Online-Test.

 

Zur Unterstützung der nachhaltigen Umsetzung der Seminarinhalte können Coachingeinheitangeboten werden: besonders hilfreich ist die Kombination von Seminar und Coaching zum Beispiel bei folgenden Themen: Erarbeitung von individuellen Maßnahmen zur Burnoutprävention; zur Unterstützung in besonderen Belastungssituationen ( Stressverarbeitung ), individuelle Gesundheitsförderung, Führungsstile,...

 

 

Sie möchten Testdiagnostik für Ihre Personalauswahl nutzen?

...Ihre (Nachwuchs)-Führungskräfte mit der Diagnostik ihres Fürhungsverhaltens und einem Coaching in der Mitarbeiterführung unterstützen ?  

...Seminare oder Workshops  in Ihrem Betrieb umsetzten?

 

Vereinbaren die ein kostenlosen Beratungsgespräch,

gerne erstelle ich für Sie ein Angebot.

Arbeitspsychologie: Evaluierung psychischer Belastungen

Arbeitspsychologie, Kärnten, Evaluierung psychischer Belastungen

Als Arbeitspsychologin beschäftige ich mich mit der Reduktion arbeitsbedingter psychischer Fehlbelastungen von Menschen.

Meine Schwerpunkte liegen dabei in den Bereichen Organisationsdiagnostik, Evaluierung und Umgang mit arbeitsbedingten Belastungen, Burn-Out-Prävention, Mobbing, Stress und Sucht im betrieblichen Kontext.

 

Seit 1. Jänner 2013 ist die Novelle zum ArbeitnehmerInnenschutzgesetz (ASchG) in Kraft. Die ASchG Novelle regelt die verbindliche Ermittlung und Beurteilung von psychischen Belastungen am Arbeitsplatz. 

 

Das ASchG ist die gesetzliche Grundlage für die Pflicht der ArbeitgeberInnen, sämtliche potenzielle arbeitsbezogene Gefährdungen zu ermitteln, zu beurteilen und geeignete Optimierungsmaßnahmen zu setzen (§ 4 ASchG).

 

Präventionszeiten im Arbeitnehmerschutzgesetz

 

Nach § 82a, (5) gilt: "Der Arbeitgeber hat pro Kalenderjahr die Sicherheitsfachkräfte im Ausmaß von mindestens 40 v. H. und die Arbeitsmediziner im Ausmaß von mindestens 35 v. H. der gemäß Abs. 2 und 3 ermittelten Präventionszeit zu beschäftigen. Zumindest im Ausmaß der restlichen 25 v. H. der jährlichen Präventionszeit hat der Arbeitgeber je nach der in der Arbeitsstätte gegebenen Gefährdungs- und Belastungssituation gemäß § 76 Abs. 3 bzw. § 81 Abs. 3 beizuziehende sonstige geeignete Fachleute, wie Chemiker, Toxikologen, Ergonomen, insbesondere jedoch Arbeitspsychologen, oder die Sicherheitsfachkräfte und/oder die Arbeitsmediziner zu beschäftigen."

 

WAS?

Ich biete Ihnen die im Arbeitnehmerschutzgesetz geforderte Evaluierung der psychischen Belastungen für Ihr Unternehmen.

Eine effiziente Umsetzung der Evaluation und die Ableitung von nachhaltigen Maßnahmen ist mir ein besonders Anliegen. Größere Projekte werden in Kooperation mit meinen Kolleginnen Mag. Lydia  Kienzer-Schwaiger und Mag. Carina Albrecht-Nikolasch umgesetzt.

 

WIE?

Meine Arbeitsweise ist pragmatisch, lösungsorientiert und nachhaltig! Die Ergebnisse der Evaluierung sind für Sie so aufbereitet, dass sie die gesetzlichen Anforderungen abdecken und konkrete Maßnahmen zur Lösung Ihrer Herausforderungen bieten.

  

Methoden: Interviews, Gruppen und Mitarbeiterbefragungen ( einfach und effizient mit einem online-Befragungstool) 

 

Nach einem kostenlosen Kennenlerngespräch in Ihrem Unternehmen erstelle ich für Sie gerne ein maßgeschneidertes Angebot.

Hier meine Kontaktdaten...

 

 

 

  

Sie haben Fragen zur Evaluierung psychischer Belastungen

in Ihrem Betrieb?  

Vereinbaren die ein kostenlosen Beratungsgespräch,

gerne erstelle ich für Sie ein Angebot.


Coaching

Mag. Martina Neubauer - Coach, Supervisorin

 

Sie möchten sich neu orientieren, oder sind mit Ihrer beruflichen Situation aktuell nicht zufrieden? 

Coaching unterstützt Sie bei Veränderungsprozessen!

  • Übernahme einer neuen Funktion
  • Konflikten am Arbeitsplatz
  • Mobbing
  • Umstrukturierungen
  • Rollen- und / oder Wertekonflikte
  • Burnoutprophylaxe
  • Begleitung bei Entscheidungsprozessen
  • Begleitung von Veränderungen
  • uvm. 

Betriebliche Gesundheitsförderung

Gesundheitsförderng, Kärnten, Österreich

 

 

 

Ich biete Ihnen im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderungen Maßnahmen zur Burnout-Prophylaxe für die unterschiedlichen Zielgruppen in Ihrem Unternehmen.

 

 

 

 

Wirksamkeit und Nachhaltigkeit der Angebote stehen dabei an erster Stelle.

Dies wird erreicht durch:

  • Einbindung in Ihr BFM / BGF Konzept
  • Identifikation Ihrer Zielgruppen für maßgeschneiderte Personal- und Organisationsentwicklungsmaßnahmen
  • Prozess- und Wirkevaluation

Mein Angebot:

Organisationsberatung

 

  • Evaluation von bestehenden Maßnahmen und Prozessen (zB MitarbeiterInnenbefragungen)
  • Begleitung von Veränderungsprozessen
  • Moderation von Entwicklungs- und Entscheidungsfindungsprozessen (Klausuren, Workshops)
  • Design von Assessements zur Objektivierung von BewerberInnen für ausgeschriebene Positionen

 

Seminare:

  • Gesundes Führen I - ( Stress, Resilienz in Teams fördern, Burnout, Fluktuation, Arbeitsfähigkeit, Eingliederungsmanagement )
  • Gesundes Führen II - ( strukturelle und interpersonelle Präventionsmaßnahmen )
  • Burnout - Informationsworkshop für Führungskräfte
  • Balance Workshop- Stress erfolgreich bewältigen ( persönlicher Umgang mit Belastungen, Resillienzfakroren, persönliche Präventionsmaßnahmen )

 

Diagnostik & Coaching:

  • Diagnostik der Stressverarbeitungsmuster und des Burnoutrisikos mit dem HOGREFE Testsystem
  • Coaching als Unterstützung bei Entscheidungsprozessen, Veränderungen, der Gestaltung der beruflichen (Führungs-) Rolle
  • Coachingpaket "Stressmanagement und Burnoutprophylaxe"
    • 24h Messung der Herzratenvariabilität (HRV) ( Die Messung erfolgt im Rahmen des Arbeitsalltags durch ein kleines Messgerät. Die Messung verläuft völlig diskret. Es gibt keine Einschränkungen in Ihrem Alltag
    • 2 Coachingtermine
      • Inhalt: Leistung- Regenerationsfähigkeit, Burnoutrisiko, biologisches Alter,...
      • Umfangreicher Bericht
      • individuelle Empfehlungen
  • Hier finden Sie mehr Informationen zur HRV-Messung.